Zusätzlicher Kick – Skysurfen

Neuester Trend im Fallschirmsport der langsam, aber rasant nach Deutschland schwappt ist das sogenannte Skysurfen, eine Weiterentwicklung des klassischen Fallschirmsprungs. Beim Skysurfen wird dem Springer ein snowboardähnliches Board unter die Füße geschnallt, welches ein Surferlebnis über den Wolken verspricht. Um ein erhöhtes Risiko durch das Brett zu verhindern, verfügt jeder Skysurfer über ein Notabwurfsystem, das im Notfall das Board von den Füßen trennt. Nach einem nach Plan verlaufenen „Surfabenteuer“ geht der Sprung dann mit einem herkömmlichen Fallschirmsprung zu Ende. Zusätzlicher Kick – Skysurfen weiterlesen

Mit dem Wingsuit als Batman über den Wolken

Schon seit Jahrzehnten träumt der Mensch vom Fliegen. Es entstanden Flugzeuge, Heißluftballons, Fallschirme und das Bungeejumping für besonderen Nervenkitzel beim freien Fall. Doch richtig fliegen, nämlich wie ein Vogel, das war bis vor knapp 15 Jahren nicht denkbar. Erst kurz vor der Jahrtausendwende gelang einem Franzosen und einem Kroaten der vogelfreie Flug und zwar ganz ohne Heißluft, Kite und Bungeeseil, nämlich mit einem Fallschirm und dem Wingsuit. Mit dem Wingsuit als Batman über den Wolken weiterlesen

Mal ohne Schirm – Cliff Diving

Beim Cliff Diving handelt es sich wohl um eine der ältesten Extremsportarten der Welt. Haben sich andere Extremsportarten wie Base Jumping und Co. erst in den letzten Jahren oder Jahrzehnten entwickelt, geht das Cliff Diving auf Perlentaucher im Pazifik zurück und ist schon wesentlich älter. Heute wird das Klippenspringen, wie es auf Deutsch heißt, z.B. in Acapulco als Touristenattraktion vorgeführt. Seit 1997 werden sogar Wettbewerbe ausgetragen. Mal ohne Schirm – Cliff Diving weiterlesen

Die Ausbildung zum Fallschirmsportler

Das sogenannte normale Leben bietet heute kaum noch Abenteuer, da wird es immer beliebter, sich in seiner Freizeit der Abenteuerlust zu widmen. Zu einem der selbst gesuchten Abenteuer gehört heute das Fallschirmspringen, doch viele scheuen davor zurück, weil sie nicht wissen, welche Hürden sie vor dem Absprung nehmen müssen. Die Ausbildung zum Fallschirmsportler weiterlesen

Eine kleine Geschichte des Fallschirmsprungs

Die ersten Versuche

Die ersten Versuche, einen Fallschirmsprung zu machen, sind aus dem Jahre 1617 überliefert. Der Kroate Faust Vrancic sprang mit einem fallschirmähnlichen Gegenstand vom Glockenturm in der heutigen slovakischen Hauptstadt Bratislava. Allerdings waren die Materialien, die er für diesen
Versuch verwendete, nicht aus flugtauglichen Elementen. Eine kleine Geschichte des Fallschirmsprungs weiterlesen