Home

Skyger – Das Infoportal für Himmelstaucher

Je mehr heute unser Leben durchgeplant und vollkommen organisiert ist, desto häufiger möchten wir einmal aus dem Trott ausbrechen und ein kleines Abenteuer in unseren Alltag integrieren. Skydiving, also als Fallschirmspringer in den klaren blauen Himmel abzutauchen, ist die ideale Auszeit gegen den allzu grauen Alltag. Jeglicher Stress ist bereits beim freien Fall vergessen und während der Schwebephase, wenn der Schirm sich geöffnet hat, laden wir unsere Batterien für die nächste Arbeitswoche auf.

Wir haben nun mit Skyger ein deutschsprachiges Infoportal für Fallschirmspringer und das gesamte Thema des Skydiving verwirklicht. Die Wortkombination aus Skydiving und Germany beinhaltet ebenfalls bereits einen großen Teil unseres Anspruches an diese Seite.

Wir möchten hier bei Skyger für Anfänger und Fortgeschrittene alle Informationen zum Sky Diving innerhalb Deutschlands zusammenstellen und damit die interessierten Fallschirmspringer zu ihrem nächsten Skydive per Tandem oder vielleicht gar zu einer Fallschirmsprungausbildung anregen. Mit dieser Lizenz als Fallschirmspringer darf dann ganz allein der Sprung durchgeführt werden.

Ein Skydive für jedermann

Inzwischen ist es dank der Möglichkeit des Tandemspringens für fast jeden realisierbar, wenigstens einmal im Leben einen Fallschirmsprung zu genießen. Wir zeigen ihnen, wie ein solcher Tandemsprung funktioniert, auch wenn wir die atemberaubende Erfahrung, die der Anfänger genauso wie der Profi bei jedem Sprung genießt, hier sicher nicht annähernd wiedergeben können.

Wer gleich tiefer einsteigen möchte und die Ausbildung zum Skydiver anstrebt, wird unter dem Punkt “Fallschirmspringen Ausbildung” die dafür erforderlichen Informationen finden. Zur eigenen Sicherheit gibt es in Deutschland verschiedene Vorschriften, die eine Ausbildung zum Fallschirmspringer sinnvoll regeln. Ähnlich wie der Führerschein für ein Auto, kann der Fallschirmspringer eine Lizenz erwerben.

Wir haben im Unterpunkt “Fallschirmspringen Deutschland” die verschiedenen Möglichkeiten für einen Skydive in den einzelnen Bundesländern einmal für sie herausgearbeitet. So kann man schnell und übersichtlich die besten Standorte in der eigenen Region ermitteln. Auch für die Urlaubsplanung ist diese Funktion sicher sehr hilfreich. Vielleicht überrascht man die Lieben dabei auch gleich mit einem Gutschein für einen Tandemsprung.

Skydiving mal ganz anders

Ein Skydive der ganz anderen Art ist das Indoor Skydiving, auch Bodyflying oder Körperflug genannt, das wir ihnen ebenfalls auf unserem Portal näher vorstellen möchten. Diese absolut ungefährliche und witterungsunabhängige Variante gibt einen guten Eindruck vom Fallschirmspringen. Zumindest bringt es aber einen tollen Kick und viel Adrenalin ins Blut des Springers.

Beim Indoor Skydiving wird nur mit dem eigenen Körper, ohne einen Fallschirm, in einem Windkanal geflogen. Näher kann man dem Gefühl, ein Vogel zu sein, wohl nicht kommen.

Eine weitere spannende Version des Fallschirmspringens ist das Base-Jumping, das wir ihnen ebenfalls mit all seinen spannenden Möglichkeiten vorstellen möchten. Hierbei wird der Skydive nicht von einem Flugzeug aus unternommen, sondern von einem festen Objekt, der Base. Dies kann ein Wolkenkratzer, eine Brücke oder ein Berg sein. Die rechtlichen Hindernisse für das Base-Jumping sind in Deutschland besonders umfassend und werden hier gemeinsam mit den genehmigten Absprungplätzen vorgestellt.

Aber ob Base Jumping oder „nur“ ein Tandemsprung mit Trainer: Jeder Fallschirmsprung ist ein Kick und fasziniert aufs Neue!




Die Ausbildung zum Fallschirmsportler

Das sogenannte normale Leben bietet heute kaum noch Abenteuer, da wird es immer beliebter, sich in seiner Freizeit der Abenteuerlust zu widmen. Zu einem der selbst gesuchten Abenteuer gehört heute das Fallschirmspringen, doch viele scheuen davor zurück, weil sie nicht wissen, welche Hürden sie vor dem Absprung nehmen müssen. Dabei ist eine Ausbildung zum Fallschirmsportler [...]

Read More